CODE_B_ReRelease_Cover_RGB.jpg

CODE B

Jahrelang war da Leere in den Plattenregalen, jetzt ist sie endlich wieder erhältlich! Mit der Wiederveröffentlichung seines zweiten Albums „Code B“ (#5 in den deutschen & #7 in den österreichischen Langspielplattencharts) aus dem Jahre 2009 erweckt Bela B nicht nur Hitsingles wie „Altes Arschloch Liebe“, „Schwarz/Weiss“ (mit Marcel Eger) und „Liebe und Benzin“ (feat. Emmanuelle Seigner) aus dem Tiefschlaf, sondern liefert noch dazu alle B-Seiten-Songs sowie einen gänzlich ungehörten Titel namens „Paris“ frei Haus.

CODE B (mit Bonussongs) ist ab sofort auf CD, Doppelvinyl mit CD-Beileger, Download und im Streaming erhältlich.

Tracklisting

1. Rockular (feat. Chris Spedding)
2. Geburtsagsleid
3. In diesem Leben
4. Altes Arschloch Liebe
5. Schwarz/Weiss (mit Marcel Eger)
6. Onenightstand
7. Ninjababypowpow (feat. Chris Spedding)
8. Hilf dir selbst (feat. Charlotte Roche)
9. Bobotanz
10. Liebe und Benzin (avec Emmanuelle Seigner)
11. Als wir unsterblich waren
12. Nein!
13. Dein Schlaflied
14. Der Wahrheit (con Alessandro Alessandroni & Fansingen 9000) 

Bonus-Songs

15. Satan, Gott und das Glück (feat. Chris Spedding & Marcel Eger)
16. Do The Helmstedt (feat. Fansingen 9000)
17. Liebe und Benzin (Ménage-à-trois-Version)
18. Paris (neuer Song)

TEXTE ZU DEN BONUSSONGS

SATAN, GOTT & DAS GLÜCK (feat. Chris Spedding & Marcel Eger)
M/T: Felsenheimer
von der Single "Altes Arschloch Liebe"

Du sagst die Antwort kommt von Satan
für alles andre ist's zu spät
Es besteht eh wenig Hoffnung
Er ist der einzige, der uns versteht

Er will dafür nur meine Seele
Das ist doch kein zu hoher Preis
und ich denke mir so'n Scheiß und sage...

Sehr interessant (sehr interessant), ganz wunderbar
nur leider nicht mein Ding
Das ist zwar sehr interessant (sehr interessant)
Doch was kann der Glaube bringen
wenn ich unglücklich verliebt bin?

Du sagt die Antwort kann nur Gott sein
Unsere Zuflucht, unser Halt
Du sagst: "Wer hat uns geschaffen?
scheiß auf Darwins Affen, Gott ist geil!"
Ich bin so geil darauf dich zu preisen, Gott!

Er gibt uns Wärme, wenn es kalt wird
Er ist gnädig und gerecht
zu Kindern wie zu Sündern
Mir wird schlecht und ich sage...

Sehr interessant (sehr interessant), ganz wunderbar
nur leider nicht mein Ding
Das ist zwar sehr interessant (sehr interessant)
Doch was kann der Glaube bringen
wenn ich unglücklich verliebt bin
unglücklich verliebt bin?

Keiner versteht mich, Alter!

Alles ist uninteressant (uninteressant) und ohne Sinn
weil ich unglücklich bin
Ich hab erkannt (hab erkannt)
nichts macht für mich mehr Sinn
weil's nur die Eine gibt
Ich hab mich missverliebt
weil ich verliebt ins Unglück bin
Ich werd wohl nie zum Glauben finden

__________

LIEBE UND BENZIN (Ménage-à-trois-Version)
Featuring Ilirjana & Albana Ramadani
M/T: Felsenheimer

Ich sitz an der Kasse, kassier für Benzin
Bin gelangweilt von mir und das sehr
Beim Glück durften sich nur die Andern bedienen
Mein Leben ist trostlos und leer

Ich bin der König auf dem Loserthron
Das Pech hat ein Haus gebaut und ich darf da mietfrei wohnen

Da treten sie ein und das Herz bleibt mir stehen
Sie steuern direkt auf mich zu
Nie hab ich ein schönere Mädchen gesehen
Und während ich mein Glück kaum fasse
Greifen sie die Tageskasse
Sie sagen:

Hey, sei jetzt gescheit!
Wir sind bewaffnet, zu allem bereit
Bleibst du vernünftig, geschieht dir kein Leid
Und du lebst für immer

Wir vermissten den Spaß und wir brauchten Geld
So besorgten wir uns zwei Pistolen
Irgendetwas stimmt nicht mit dieser Welt
Also gingen wir uns beides holen

Von nun an gab es für uns kein Zurück
Eine Tankstelle wies uns den Weg zu unserem Glück

Wir gehen durch die Tür fest entschlossen und kalt
Meine Schwester und ich und der Plan
Den Kassierer bringen wir in unsre Gewalt

Wir schlagen ihn, er zuckt vor Schmerz
Dann spricht er und bricht uns das Herz:

Hey, nehmt all das Geld
Nur nehmt mich mit bis ans Ende der Welt
Wo sich die Liebe dann zu uns gesellt
Und sagt: für immer …

Hey, wir nehmen dich mit
Dann sind wir von jetzt an eben zu dritt
Nur das bisschen Geld reicht uns garantiert niemals für immer …

La lala lala
lalalalalala lalala
lalalalalala lalalala
lalala

__________

PARIS
M/T: Felsenheimer

Ich seh dir an wie du verzweifelst
An der Bürde dieser Welt
Du fühlst dich krank und schwach
Dein Unglück hält dich wach
Du siehst nichts was den Untergang aufhält

Obwohl deine Welt stets grau ist
Siehst du alles in Schwarz und Weiß
Wobei das Schwarze überwiegt
Das Weiße dich belügt
So drehst du dich im deinem trüben Kreis

Wär alles so düster
Wär alles so tiefschwarz wie
Die Hölle in der du gerad’ wohnst
Dann gäb’s Paris doch ganz umsonst

Ein Stück weit kann ich dich verstehen
Es ist nicht leicht heut jung zu sein
Doch letztendlich wars das nie
Und es ist schreckliche Ironie
Am besten wir sind immer nur allein

Wär alles so düster
Alles so tiefschwarz wie du sagst
Wenn diese Welt zum Teufel fährt
Dann wär Paris doch nichts mehr wert

Wär alles so düster
Alles so tiefschwarz wie du sagst
Eine Welt nur aus Angst und Schmerz
Wär alles so düster
Wär alles so Tiefschwarz wie
Die Wand in deinem kleinen Raum
Gäb’ es dann diese Stadt wohl kaum
Ich glaub kaum